Dr. med. Hanna Maria Betthausen in Hamburg-Rotherbaum.
Feldbrunnenstraße 72 20148 Hamburg
040 53 26 07 75
040 53 26 32 63
Mo.-Di. + Do.-Fr.: 15:00 - 18:00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung.

Termine auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Title Image

Homöopathie

``Similia similibus currentur``
(Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden)
(Samuel Hahnemann)

Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie gehört zu den Reiz- und Regulationstherapien. Durch Reize wie Licht, Wärme, Kälte oder homöopathischen Mittel werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und der Mensch in die Lage gebracht, seinen Gesundheitszustand auch ohne weitere Einwirkungen von außen, zu verbessern. Der Begriff Homöopathie stammt aus den altgriechischen Wörtern homoios (“ gleiches “ oder “ ähnliches „) und pathos (“ Leiden „) zusammengesetzt und spiegelt somit das Grundprinzip der Homöopathie- Ähnliches soll mit Ähnlichem behandelt werden- wider.

Wie funktioniert Homöopathie?

Pflanzliche, tierische, mineralische oder andere Bestandteile werden durch den Prozess der Potenzierung in ein homöopathisches Mittel unterschiedlicher Verdünnungsstufen gebracht. Die Urtinktur der Ausgangssubstanz wird unter dynamisierten Prozessen wie Verschüttelungen und Verreibungen so stark verdünnt, dass diese nicht mehr mit den gängigen Methoden messbar ist. Ein Arzneimittel das ähnliche Symptome hervorrufen kann wie die unter denen der Mensch leidet, wird in der homöopathischen Behandlung zur Heilung ausgewählt. Die Auswahl erfolgt auf Grundlage eines ausführlichen Gespräches und einer körperlichen Untersuchung. Das passende Mittel wird entweder einmalig oder gegebenenfalls mehrmals über der Ablauf einiger Tagen bis Wochen eingenommen.