Dr. med. Hanna Maria Betthausen in Hamburg-Rotherbaum.
Feldbrunnenstraße 72 20148 Hamburg
040 53 26 07 75
040 53 26 32 63
Mo.-Di. + Do.-Fr.: 15:00 - 18:00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung.

Termine auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Title Image

HRV

``Ein gesundes Herz schlägt nicht ganz regelmäßig, sondern schwingt um einen Mittelwert. Es marschiert nicht im Gleichschritt, sondern es ``tanzt``. Dieser Tanz äußert sich als Herzfrequenzvariabilität und tritt besonders in der Erholungsphase auf.``
(Markus Peters)

Was ist die HRV-/ VNS Analyse?

Die VNS Analyse bietet die einzigartige Möglichkeit, einfach und schnell Einblick in die Regulationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems zu erhalten. Die Messergebnisse geben z. B. Antwort auf folgende Fragen:
In welchem Ausmaß bestehen Risikofaktoren für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder andere chronische Funktionsstörungen? Kann der Körper gut mit Stress umgehen oder haben Stressfaktoren bereits eine Beeinträchtigung der Gesundheit hervorgerufen?
Sind bereits eingeleitete Therapien erfolgreich (Therapiekontrolle)? Mit der VNS Analyse sieht man wie groß die eigene Regulationsfähigkeit (Sympathikus/Parasympathikus) ist. Somit ist es ein wertvolles, diagnostisches Instrument um weitergehende Therapieentscheidungen zu treffen

Wie funktioniert die HRV-/ VNS Analyse?

Wenn der Sympathikus, der aktivierende Teil des vegetativen Nervensystems auf Hochtouren arbeitet, steigt die Konzentration von Stresshormonen im Körper. Dies geht mit einer Reihe von zunächst körperlichen Veränderungen (z.B. Bluthochdruck , erweiterte Atemwege, hoher Blutzuckerspiegel , schneller Atem) einher.
Hält Stress länger an, werden weitere Stresshormone von den Nebennieren ins Blut abgegeben, die unter anderem den Blutzucker erhöhen und Wasser zurückhalten. Der Organismus versucht die letzten Energiereserven zu mobilisieren und vergiftet sich dabei mit Stresshormonen. Der Parasympathikus ist der „Gegenspieler“ des Sympathikus. Er ist Verantwortlich für Regeneration und den Aufbau körpereigener Reserven. Reparatur- und Heilungsprozesse können effektiv nur stattfinden, wenn der Parasympathikus deutlich aktiver ist als der Sympathikus. Die HRV-/VNS-Analyse ist eine schnelle, gut untersuchte und aussagekräftige Messmethode der Funktionsfähigkeit von Sympathikus und Parasympathikus. Die Variabilität des Herzschlages wird über einen von außen angelegten Gurt exakt erfasst und lässt zuverlässige Rückschlüsse auf die Funktionsweise des Herzens zu.